06: quergelesen: Der Miststreuer – ein Superspreader? Antibiotikaresistente Keime auf dem Acker

Erstmals hat ein Forschungsteam untersucht, inwieweit Feinstaub eine Quelle für die Ausbreitung pathogener oder antibiotikaresistenter Keime sein kann, wenn kontaminierter Stallmist aus der Geflügel- und Schweinehaltung auf landwirtschaftliche Felder ausgebracht wird. Die Ergebnisse aus dem Projekt SOARiAL wurden im Fachblatt „Environment International“ veröffentlicht.

Für den Hörbeitrag haben wir den Sound “HLUHLUWE_T8_2017-11-18008 dung beetles.wav” von tim.kahn, gefunden auf Freesound.org, verwendet.

Newsletter abonnieren

Vier- bis sechsmal jährlich informieren wir über Fakten, News und Ideen rund um die Landwirtschaft der Zukunft.