13: quergelesen: Kann Science Fiction‑Literatur Inspirationen für innovative Ansätze in der Forschung zur Nahrungsmittel‑ und Agrarproduktion liefern?

Wie können wir zukünftige Generationen mit ausreichend gesunden Lebensmitteln versorgen? Sind Salzpflanzen, Makroalgen, Grillen und Quallen Alternativen zu traditionellen Nahrungsquellen? Und wie können wir den städtischen Raum in die Lebensmittelproduktion einschließen? Zu diesen Forschungsfragen entwickeln die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Projekt food4future Innovationen, um auch in Zukunft eine gesunde und ausreichende Ernährung für alle gewährleisten zu können. Denken wir in unseren Ansätzen umfassend genug, um uns auf die Zukunft vorzubereiten?

Für den Hörbeitrag haben wir den Sound “Spacial Sci-fi” von mvrasseli, gefunden auf Freesound.org, unverändert verwendet.
https://freesound.org/people/mvrasseli/sounds/350339/
https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Newsletter abonnieren

Vier- bis sechsmal jährlich informieren wir über Fakten, News und Ideen rund um die Landwirtschaft der Zukunft.