04: Fruchtfolgen – Folge 4: Hightech auf dem Acker

Kraut oder Unkraut – das ist für Kleingärtner Andreas oft genug die Frage. Feldroboter nutzen so etwas wie Fahndungsfotos oder wissen zentimetergenau: Nur hier darf die Knolle sprießen. Sinnloses Giftspritzen war gestern, weiß Agrarwissenschaftlerin Dr. Kathrin Grahmann vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Schlaue Äcker schlagen selbst Alarm, wenn sich der Rapsglanzkäfer nähert.

Unter dem Namen "Sunbot" arbeitet ein Wissenschaftlerteam um Projektleiterin Jana Käthner am Potsdamer Leibniz-Zentrum für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) an einer Lösung für eine autonome Maschine, die sich vor allem in Obstplantagen einsetzen lässt.

Newsletter abonnieren

Vier- bis sechsmal jährlich informieren wir über Fakten, News und Ideen rund um die Landwirtschaft der Zukunft.