06: querFELDein Podcast: Folge 6 – Wie weit ist die Robotik in der Landwirtschaft?

Der Einsatz von Robotern in Produktion, Logistik oder sogar unserem Garten ist keine Seltenheit mehr. Und auch in der Landwirtschaft sind die neuen Technologien längst angekommen –Melkroboter sind da nur ein Beispiel. In dieser Folge des Podcasts fragen wir uns: Welche Rolle wird Robotik zukünftig im Ackerbau übernehmen? Werden wir, wenn wir an einer Landstraße vorbei fahren, eine Herde von Drohnen über den Acker fliegen sehen? Und werden sie gemeinsam mit autonomen Maschinen die Arbeit der Menschen auf den Feldern ersetzen?

Gemeinsam mit Prof. Cyrill Stachniss, Professor für Photogrammetrie und Robotik an der Universität Bonn und Sprecher des Exzellenzclusters Phenorob, wollen wir herausfinden, ob dies ein realistisches Bild der Zukunft ist, oder doch eher Science Fiction.

StachnissLab – Photogrammetry und Robotics: https://www.ipb.uni-bonn.de/

Exzellenzcluster Phenorob: https://www.phenorob.de

Für Feedback und Anregungen schreibt uns an querfeldein(at)zalf.de

Für diese Episode haben wir den Sound " Robots and Electromechanics v2 - 132.wav" von Headphaze, gefunden auf www.freesound.org, unverändert verwendet.

https://freesound.org/people/Headphaze/sounds/268349/

Coverbild: © Naio Technologies

Newsletter abonnieren

Vier- bis sechsmal jährlich informieren wir über Fakten, News und Ideen rund um die Landwirtschaft der Zukunft.