27: Wie sieht die Landwirtschaft in Brandenburg 2050 aus? (Teil 1)

„Wie sieht die Landwirtschaft in Brandenburg 2050 aus?“ (Teil 1)

Diese Folge ist etwas Besonderes: Wir haben sie live in Potsdam aufgenommen, und zwar in der Ausstellung „Morgen in Brandenburg. Werkstatt für Zukünfte“. Gemeinsam mit unseren Gästen Prof. Monika Schreiner (Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau), Prof. Thomas Weith (Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung ZALF) und Prof. Johannes Isselstein (Universität Göttingen) sprechen wir in dieser Episode darüber, wie die Landwirtschaft in Brandenburg in Zukunft — wir denken an das Jahr 2050 — aussehen könnte. Unsere Experten/innen stellen dabei Beispiele aus Ihrer eigenen Forschung vor und erklären, welche Lösungsansätze es gibt, um uns Herausforderungen wie dem Klimawandel, Ernährungssicherung, dem Verlust des Artenreichtums oder dem Bevölkerungswachstum stellen zu können.

Im ersten Teil dieser Folge sprechen wir mit unseren Gästen über die Relevanz von gesunden Böden für die Landwirtschaft, regionale Lebensmittelversorgung, unsere Ernährung, den Verlust von landwirtschaftlichen Flächen sowie den Klimawandel und eine zukunftsfähige Tierhaltung gesprochen. Im zweiten Teil wird es darum gehen, welche Rolle die Energiewende, Konflikte zwischen Stadt und Land sowie die Digitalisierung in der Landwirtschaft in Brandenburg 2050 spielen werden.

Der zweite Teil wird am 2. Juni 2022 veröffentlicht.

Food4Future (mehr Infos und Video): https://www.food4future.de/de

GreenGrass (mehr Infos und Video): https://www.greengrass-project.de

Agrarsysteme der Zukunft: https://www.agrarsysteme-der-zukunft.de

Mehr Infos zum Projekt ReGerecht aus der BMBF-Förderrichtlinie Stadt-Land-Plus: https://www.zukunftsstadt-stadtlandplus.de/regerecht.html

Ausstellung „Morgen in Brandenburg“: https://gesellschaft-kultur-geschichte.de/haus-der-brandenburgisch-preussischen-geschichte/morgen-in-brandenburg/

Der Blog zur Ausstellung: https://gesellschaft-kultur-geschichte.de/haus-der-brandenburgisch-preussischen-geschichte/morgen-in-brandenburg/#bsFooter

Auf unserem Blog www.quer-feld-ein.blog findet ihr darüber hinaus auch noch weitere spannende Artikel rund um die Landwirtschaft der Zukunft, also schaut gern mal vorbei!

Für Feedback und Anregungen schreibt uns an querfeldein(at)zalf.de

Für diese Episode haben wir die Sounds „Dry Ice Bubbling in Water“ von unfa (https://freesound.org/people/unfa/sounds/504930/), „Fingers Rustling Through Plant.wav“ von Sonoticai (https://freesound.org/people/Sonoticai/sounds/523776/ ), „Cricket, close recording: Ben“ von felix.blume (https://freesound.org/people/felix.blume/sounds/483542/) und „smallAudienceChatter.wav“ von oniwe (https://freesound.org/people/oniwe/sounds/32862/), gefunden auf www.freesound.org, unverändert verwendet.

Coverbild: © Georgina Postlethwaite / Unsplash

Newsletter abonnieren

Vier- bis sechsmal jährlich informieren wir über Fakten, News und Ideen rund um die Landwirtschaft der Zukunft.